Über mich

luisaduvenbeck neu

Luisa Duvenbeck

Worum es mir geht

Ich begleite Menschen darin, über den Körper in den guten Kontakt mit sich selber zu kommen. Ausgangspunkt ist die Erfahrung, dass neue Bewegungsmuster auf allen Ebenen (gedanklich, körperlich, emotional) wirken und sich so durch gespürte Bewegung nicht nur körperliche Strukturen, sondern auch Verhaltens- und Glaubensmuster verändern. 

 

Qualifikationen

  • Soziologin M.A.
  • Heilpraktikerin (Psychotherapie)
  • fünfjährige Ausbildung in Tanz- und Körperpsychotherapie HKiT® (auf Basis der Biodynamik von Gerda Boyesen) bei Elke Wagner und Gabriele Fischer. Abschlussarbeit zum Thema tanztherapeutisches Arbeiten mit Krebspatientinnen.
  • Tanzpädagogin Heilende Kräfte im Tanz / HKiT®, Ausbildung bei Elke Wagner
  • Ausbildung in körperorientierter Traumatherapie (S.E.I.- Somatische Emotionale Integration®) bei Dami Charf
  • Ausbildung in Arbeit mit Entwicklungstrauma (S.E.I.- Somatische Emotionale Integration®) bei Dami Charf
  • Fortbildungen: Psycho-Onkologie, Klangtherapie, Themenzentierte Interaktion, Focusing, Konzentrative Bewegungstherapie (KBT), Hakomi-Körperpsychotherapie, Transpersonale Psychologie
  • Auseinandersetzung und Erfahrung mit den Grundlagen und Sichtweisen der chinesischen Medizin, sowie verschiedensten Bewegungs- und körperzentrierten Methoden wie Tango Argentino, New Dance, Contact Improvisation, Swing (Lindy Hop), Aikido, Judo, Yoga, Qi Gong, Shiatsu, Body-Mind-Centering, Authentic Movement, Gesang und Heilende Stimme, biodynamischer Massage, verschiedenen körperbezogenen Meditationsformen, körperzentrierter Herzensarbeit (nach Safi Nidiaye), The Work (nach Byron Katie).
  • Seit 1995 selbständig mit meiner Praxis "Körperwege" zunächst in Münster/Westf, dann in Darmstadt mit tanztherapeutischen Gruppen und körperpsychotherapeutischer und traumatherapeutischer Einzelbegleitung. Im Sommer 2015 habe ich meine Praxis aufgrund einer Herzensentscheidung nach Bremen verlegt. Einzelbegleitungen finden in meiner Praxis in der Bremer Neustadt statt, meine regelmäßigen Gruppen haben ihr Zuhause im großen Raum des AllEins im Buntentorsteinweg 21.
  • Seit 2008: Erfahrungen als Therapeutin (Körperpsychotherapie) und Tanztherapeutin in verschiedenen psychosomatischen Kliniken. Zuletzt war ich mit großer Freude in der ehemaligen "Hardberg-Klinik" (heute Median Klinik im Odenwald) in der Abteilung für Jugendliche und Erwachsene nach dem hypnosystemischen Ansatz von Gunther Schmidt tätig.

Berufsverband

DHKIT® - Deutsche Gesellschaft für Biodynamische Tanztherapie und Tanzpädagogik HKiT®

 

Qualitätssicherung

Ordentliches Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Körperpsychotherapie DGK www.koerperpsychotherapie-dgk.de

Volles Mitglied in der European Association for Body Psychotherapie EABP www.eabp.org

 

Regelmäßige Supervision ist mir selbstverständlich.

 

 

  Ich freue mich,
dass ich mich an das Schöne und an das Wunder
niemals ganz gewöhne

 - Mascha Kaléko -

Cookies:
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.