04. November 2020 (Mittwoch, 20.15 bis ca 22.30 Uhr)

Klage 1

Jammern und Klagen

Deinem Schmerz eine Stimme und eine Bewegung geben

 Heilende Kräfte im Tanz® für Frauen*

Diese Infos als PDF

 

Die fünf Gewissheiten


1. Es ist der natürliche Verlauf, dass ich alt werde. Es gibt keinen Weg, dem Altern zu entgehen.

  1. Es ist der natürliche Verlauf, dass ich Krankheiten bekommen werde. Es gibt keinen Weg, dem Krankwerden zu entgehen.
  2. Es ist der natürliche Verlauf, dass ich sterben werde. Es gibt keinen Weg, dem Tod zu entgehen.
  3. Es ist der natürliche Verlauf, dass alles, woran ich hänge, und alle, die mir lieb sind, sich verändern. Es gibt keinen Weg, dem Getrenntwerden von ihnen zu entgehen.
  4. Meine Taten sind mein einzig wirkliches Erbe. Den Folgen meiner Taten kann ich nicht entgehen. Meine Taten sind der Boden, auf dem ich stehe. (Thich Nhat Hanh)

In jedem Leben gibt es leidvolle Aspekte. Ohne in biographische Details einzutauchen, werden wir im Rahmen eines Heilungstanzrituals die Tradition des gemeinsamen Klagens aufleben lassen. Inspirieren wird uns dabei die Gottheit Omolú aus den afrobrasilianischen Heilungstänzen, mit deren Bewegungsmuster wir unserer Trauer und unserem Schmerz lebendigen Ausdruck verleihen können. Indem wir unseren Gefühlen mit Bewegung und Stimme Raum geben, erleben wir intensive Lebenskraft (und womöglich auch Freude) in all ihren vielfältigen Aspekten.

Heilende Kräfte im Tanz® ist eine körperorientierte tanztherapeutische Methode, die westliche psychotherapeutische Erfahrung mit alten Tanztraditionen verbindet. Die Arbeit ist ressourcen-erweiternd, nicht-regressiv und auf das aktuelle Erleben im Jetzt  ausgerichtet. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Neugier auf neue Erfahrungen sowie die Lust, sich auf vielleicht Ungewohntes einzulassen, sind hingegen hilfreich. Uns begleiten Achtsamkeit, liebevolle Hinwendung zum eigenen Körper, die Arbeit mit Atem und Stimme, freier Tanz, sowie der Austausch über das Erlebte. So kann aus der Körpererfahrung im Tanz  neue Bewegung im Leben entstehen.

Zielgruppe sind bewegungsinteressierte Frauen*. Das Sternchen bedeutet, dass Menschen eingeladen sind, die sich in einem erweiterten Sinne als "Frauen" angesprochen fühlen: alle Varietäten von Frau-Sein sind herzlich eingeladen (frühere, aktuelle und zukünftige Ladies). Mir geht es darum, einen respektvollen Raum für Unterschiedlichkeiten zu schaffen. Der Workshop eignet sich auch, wenn du für die 14-tägige Gruppe schnuppern willst.

 

Teilnahmegebühr:  27 bzw. 23  Euro Frühbucherinnenrabatt (bei Anmeldung und Geldeingang bis 14 Tage vor dem Termin). Veranstaltungsort: AllEins e.V., Buntentorsteinweg 21 (Eingang Meyerstr.), 28201 Bremen. Unser schöner Tanzraum ist im zweiten Stock. Anreise: Straßenbahn Linie 4 Richtung Arsten, Haltestelle Rotes Kreuz Krankenhaus. Parken von Autos ist direkt beim Veranstaltungsort schwierig, aber in den Parallelstraßen (Richtung Kornstaße und Gastfeldstraße) immer möglich. Zeiten:  20.15 bis 22.30 Uhr, Beginn: Ankommen und umziehen ab 20 Uhr, wir beginnen pünktlich um 20.15 Uhr. Bitte unbedingt beachten: Ab 20.15 Uhr ist aus Sicherheitsgründen die Tür unten zu und du kommst nicht mehr rein!! Mitbringen: Dicke Socken, bequeme Kleidung. Absageregelung:  Bis 14 Tage vor dem Beginn der Veranstaltung ist eine kostenfreie Absage möglich. 13 bis 1 Tag(e) vor der Veranstaltung entsteht eine Ausfallgebühr von 50% der Teilnahmegebühr. Bei einer Abmeldung am Veranstaltungstag berechne ich 100%. Mit der Anmeldung akzeptierst Du die Absageregelungen. Teilnahme: Bitte nur mit Anmeldung! Sollte die Veranstaltung ausfallen, wird nur den angemeldeten Personen abgesagt.

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Erfahren Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.